Hier sind Sie:  Sonderkurse > Longieren

Longieren mit dem Hund

Das Longieren ist eine Trainingsform, bei der der Hund außen um einen Kreis läuft und dabei den Kommandos des Hundeführers folgt. 


Darin besteht die Möglichkeit, die Bindung und Kommunikation zwischen Hund und Mensch herzustellen, zu verbessern und zu festigen. 


Durch das Longieren wird eine hohe Konzentration bei Hund und Hundeführer gefordert. 
Beide lernen, ihre Aktionen zu koordinieren und wechselseitig ihre Körpersprache zu beobachten und darauf zu reagieren. 
Auf diese Weise hat das Longiertraining eine hohe motivierende Wirkung, verbessert die Distanzarbeit und die Bindung.


In fortgeschrittenen Trainingsphasen werden Kommandos eingebaut, die Leine wird weggelassen, sogar der sichtbare Kreis wird abgebaut. 
Auch die Arbeit an zwei Longierkreisen ist verbreitet.


Longiertraining stellt für den Hund neben der geistigen auch eine körperliche Auslastung dar.

 

Die Übungszeiten entnehmen Sie bitte aus dem aktuellen Kursplan.

Bei Fragen einfach unverbindlich anrufen oder mailen.



29.07.2019

Aktueller Kursplan für August 2019

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Bedarf bitte schnell einen Platz reservieren lassen. Teilweise sind Kurse auch schon ausgebucht![mehr]


19.04.2019

August 2019 Leinenorientierung - für alle Hunde, welche an der Leine ziehen!

Wir treffen uns zum Sonderkurs: Anti-Leineziehen - Training - Teil 1 am 1.8. und - Teil 2 am 8.8.19 jeweils von 18 - 20 Uhr.[mehr]


19.04.2019

Im August: Rückruftraining für alle Hunde die nicht hören wollen!

Sonderkurs: Sicher Rückruf Teil 1 am Donnerstag, den 15.8. und Teil 2 am 22.8.2019 jeweils von 18 - 20 Uhr. [mehr]


15.04.2019

Welpenschule: Früherziehung mit Welpenspiel und Sozialisierung.

Je nach Wetter in Welzheim, Remshalden, Schorndorf und Gmünd! Bei Bedarf jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. Alle Hundeplätze sind eingezäunt! Anmeldung bei hundeschule-lehrer@web.de


27.01.2019

Im August: "Richtig spielen mit dem Hund!"

Sonderkurs am Donnerstag, den 29.8.2019 von 18 bis 20 Uhr Treffpunkt auf Anfrage. [mehr]