Hier sind Sie:  Verhaltensberatung

Erziehungs- und Verhaltensberatung

Was tun, wenn der Hund Probleme macht?


Verhaltensauffälligkeiten sind beim Hund vielfältig:

  • er reagiert aggressiv auf andere Hunde oder Menschen
  • er jagt Radfahrer, Jogger und/oder auch Wild
  • er will nicht hören, er macht was er will 
  • er zieht an der Leine, in alle Richtungen 
  • er kann nicht alleine bleiben 
  • er bellt den ganzen Tag 
  • er verwüstet die Wohnung 
  • er ist übermäßig ängstlich 
  • er zerstört die Wohnungseinrichtung
  • und vieles mehr ...


Wenn Sie eine dieser Verhaltensweisen von Ihrem Hund kennen und beheben möchten, helfen wir Ihnen gerne dabei. 
Es gibt immer eine Lösung, um Problem zu beheben oder zu lernen, mit diesen umzugehen. 


Das Einzeltraining ist die intensivste Form des Trainings. 
Es gibt uns die Möglichkeit, individuell und zielorientiert mit Ihrem Hund zu lernen, ob im gemeinsam ausgewählten Gelände oder bei Ihnen vor Ort.  


Hier kann genau auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingegangen werden, denn nur Sie und Ihr Hund stehen im Mittelpunkt. 


Das Einzeltraining kann bereits mit einem Welpen ab der 8. Lebenswoche stattfinden. 


Gern helfen wir Ihnen mit unserer Erfahrung im richtigen Umgang mit dem Hund.

 



17.08.2018

Kursplan September 2018

Teilenhmerzahl ist begrenzt. Bie Bedarf schnell anmelden![mehr]


18.07.2018

Kursplan August 2018

Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte schnell anmelden![mehr]


17.06.2018

Neu! Longieren für alle Hunde

Schnupperstunden finden jeden Freitag um 16 Uhr, nach Absprache statt.[mehr]


12.05.2018

Kursplan Juni 2018

Bitte bei der Kursleitung anmelden![mehr]


08.05.2018

Fun-Agi-Turnier am 05.05.2018 in Buoch

Blauer Himmel, Sonnenschein....[mehr]